Logo
]]

Theaterbesuch im

Jungen Theater Bonn



Die Schülerinnen und Schüler, der ersten beiden Schulstufen, waren am Mittwoch, den 15.11.17, und die Schülerinnen und Schüler, der letzen beiden Jahrgängen, am Freitag, den 24.11.17, zu Besuch im Theater.


Während die ersten beiden Schulstufen das Theaterstück "Die Schnecke und der Buckelwal" genossen, gab es für die 3. und 4. Stulstufe die Inszenierung von "Bestimmt wird alles gut" zu sehen.

Lesen Sie ein paar Meinungen zum Stück "Bestimmt wird alles gut":

Aleyna: Ich fand das Stück "Bestimmt wird alles gut" schön und traurig, weil es Krieg gab; ich fand es aber auch schön, dass Emma sich um Rahaf kümmerte. Als Rahaf die Geschichte erzählte, bin ich ganz schön traurig gewesen, doch am Ende ist alles gut gegangen und das erfreute mich sehr.

Sascha: Ich fand das Theaterstück traurig, weil in Syrien Krieg herrscht und die Fleugzeuge Bomben auf die Menschen werfen. Rahaf musste sich immer verstecken. Ich fand es aber gut, dass am Ende alles gut wird.

Olsa: Ich fand es super, weil Emma Rahaf alles beigebracht hat und sie dadurch viele neue Dinge gelernt hat. Aber es gab auch ein paar Stellen, die ich traurig fand. Dass Rahaf alles erleben musste und Emma alles mitgefühlt hatte und dabei erkannte, wie Rahaf leiden musste.



Junges Theater Bonn - Bestimmt wird alles wieder gut
http://www.jt-bonn.de/stuecke/details/?tx_theatre_play%5Bplay%5D=26&tx_theatre_play%5Baction%5D=show&tx_theatre_play%5Bcontroller%5D=Play&cHash=edcbe5f87c9ddb5ebf046b8e54535d5f

Junges Theater Bonn - Die Schnecke und der Buckewal
http://www.jt-bonn.de/stuecke/details/?tx_theatre_play%5Bplay%5D=37&tx_theatre_play%5Baction%5D=show&tx_theatre_play%5Bcontroller%5D=Play&cHash=4e66b0c6bfb4ca21f5e33cb3cf818c26]