Logo
]]

Tu was!


Bild "Schulleben:Tu_wasI.jpg"
                                    
Thema: Schmetterlinge
Im 2.Halbjahr der Klasse 3a stand im Sachunterricht das Thema Bild "Schulleben:Raupe.jpg"
„Schmetterlinge“ auf dem Unterrichtsplan.
Die Fortbildung bei der IHK schuf die nötigen Voraussetzungen
für eine erfolgreiche Durchführung des Forschungsprojektes.
Frühzeitig schon kam die Materialkiste an. Sie enthielt auch den
Bestellschein für die Raupen. Welch eine Überraschung: die lebenden Forschungsobjekte kamen mit der Post am 8.5. an.
Jede Schülerin und jeder Schüler erhielt einen Behälter, in dem sie bzw. er nun das Futter am Boden festdrücken und seiner winzigen Raupe ein neues Zuhause geben konnte. Sie begann sogleich, zu fressen und Fäden zu spinnen. Manche Raupen schwebten zwischendurch wie in einer Hängematte in den Fäden und rührten sich nicht. Andere verharrten regungslos an dem Papiertuch unter dem Deckel. Sie wuchsen mit einer unerwarteten Geschwindigkeit. Bild "Schulleben:Schmetterlinge_III.jpg"
Wir haben gelernt, dass die Raupen sich fünfmal häuten, aber beobachten konnten wir es leider nicht. Schließlich hängte sich eine Raupe nach der anderen an das Papier am Deckel der Dose und sah aus wie ein J. Das Verpuppen fing an.
Am 20.5. waren alle Raupen verpuppt. Wir befestigten die Puppen an einem kleinen Pappständer und stellten sie in die Flugkörbe.
Am 21.5. schlüpften die ersten drei Schmetterlinge. Sie bekamen am zweiten Tag Apfelsinenviertel in den Flugkorb, deren Saft sie tranken und eine Vase mit Blütenzweigen. An den darauffolgenden Tagen schlüpfte einer nach dem anderen aus seiner
Puppe. Zurück blieb jeweils eine ganz zarte Hülle.
Am 25.5. sind die letzten beiden Schmetterlinge geschlüpft.
Wir beobachteten sie und stellten fest, dass auch Schmetterlinge sich gegenseitig von der Apfelsine schubsen. Bild "Schulleben:SchmetterlingII.jpg"
Am 28.5. entließen wir sie in die Freiheit und schauten ihnen nach, wie schnell sie davonflogen.  (E. Streit)
Bild "Schulleben:Schmetterling.jpg"